Quadcopter (Teil 2)

Der erste Teil der Quadcopter-Serie kann hier nachgelesen werden:  Quadcopter Teil 1

Es hat mich schon immer gereizt, so ein Gerät selbst zusammen zu schrauben. Dieses Vorhaben habe ich nun endlich wahr gemacht.  Im zweiten Teil der Serie erzähle ich vom Zusammenbau des Rahmens.

Da der Rahmen in Einzelteilen geliefert wird, gilt es als ersten Schritt den Rahmen für den Quadcopter zusammen zu bauen.

WP_20141225_003.jpg WP_20141225_004.jpg WP_20141225_005.jpg
Die Ausgangslage: viel Kleinmaterial und wenig Plan wie das zusammen geschaubt gehört. Auf der Hobbyking-Homepage hab ich dann doch eine Anleitung für den Zusammenbau gefunden. Zuerst werden die Platten zur Motorbefestigung auf die 4 Aluminium-Arme geschraubt. Dann müssen die Landefüße zusammen geschraubt werden. Da selbige mit einer Federung versehen sind, muss die Feder etwas aufgebogen und auf die Querverstrebung aufgeclipst werden.
WP_20141225_007.jpg WP_20141225_008.jpg WP_20141225_009.jpg
Sind alle 4 Landebeine fertig, werden diese auf die Aluminuim-Arme geschraubt. Das ist ja noch der einfache Teil der Übung, das Spannen und Einclipsen der Feder im vorgesehenen Loch auf dem Arm hat mir am Anfang ein wenig Schwierigkeiten bereitet. Erst später ist mir klar geworden, dass ich mir das Spannen und Einhängen der Federn hätte ersparen könnnen, denn spätestens wenn man die Motoren montieren will, sind einem die Landebeine gewaltig im Weg. Als nächstes musste die Grundplatte zusammen geschraubt, und die 4 Aluminium-Arme an diese angebracht werden.
  WP_20141225_010.jpg  

 

Sind alle 4 Arme angebracht müssen selbige nur mehr in Position gebracht und fest verschraubt werden.

 

 

Fertig ist der Rahmen. Ich habe auf der Hobbyking-Hompage in den Kommentaren zu diesem Rahmen den eine oder anderen negativen Kommentar gelesen. Hauptsächlich war von fehlenden Schrauben die Rede. Bei mir hat nichts gefehlt. Entweder hat Hobbyking hier nachgebessert, oder ich hatte einfach Glück.

Im nächsten Teil beschäftige ich mich dann mit Stromverteilung, und dem Flight Controller.

Der erste Teil der Quadcopter-Serie kann hier nachgelesen werden: Quadcopter Teil 1

(RaiZl)

Kommentar schreiben

Loading