Bruce Springsteen: 2019 neues Album und Tour?

Bruce Springsteen hat vor ein paar Tagen in einem Interview verraten, dass 2019 ein neues Album erscheinen wird. Es wird ein Solo-Projekt sein, vermutlich jenes, das eigentlich schon vor dem Broadway-Run erwartet wurde. Seit dem Interview gehen natürlich Gerüchte um, dass es im Jahr 2019 auch eine Tour mit der E-Street Band geben wird. Durch ein Posting auf der Facebook-Seite vom Boss wurde diesen Gerüchten nun jedoch ein jähes Ende bereitet:

Just a note to quell some of the rumors over here on E Street. While we hope to be back with you soon, the E Street Band won’t be touring in 2019. Before I go back to my day job, the year will be consumed with a break after our Broadway run and various recording projects I’ve been working on. We do hope to see you soon, and until then, we have some mighty E Streeters out there regularly performing with their own projects who’d love and deserve your support. All love and Happy Holidays!

- Bruce Springsteen

Also müssen wir uns wohl doch bis 2020 gedulden, um die beste Live-Band der Welt noch einmal live erleben zu können.

Windows Server 2016: Access denied

Lustiges Phänomen unter Windows Server 2016:

Obwohl ich in einem elevated CMD unterwegs bin (also als Administrator), wird beim IIS Reset ein Access denied gemeldet.

Wenige Augenblicke später auf der gleichen Maschine im gleichen CMD:

 Mir scheint hier ist jemand ein wenig zickig... Habe das jetzt bereits mehrfach gesehen...

3D Druck - 2 Jahre mit einem neuen Hobby

Über zwei Jahre ist es nun schon her, dass ich ein neues Hobby entdeckt habe (Danke an Papa und die ganze Familie, die das erst ermöglicht haben). Es war zu Weihnachten 2015 als ich ein ganz besonderes Geschenk unter dem Christbaum gefunden habe: ein Bausatz für einen Velleman Vertex K8400 3D Drucker. Freilich musste ich mich noch ein wenig gedulden, aber am 27.12.2015 habe ich damit begonnen das "Ding aus einer anderen Dimension" zusammen zu bauen.

 

Seit damals ist viel passiert. Ich erinnere mich an die ersten Ausdrucke... ich, keine Ahnung von 3D Druck und viel zu aufgeregt um stundenlang irgendwelche Tutorials zu lesen, habe einfach herumprobiert. "Try and error"  ist eine recht einprägsame Lernmethode. Im Internet fand ich interessante Projekte (Open RC und ähnliches), Thingiverse ist eine wahre Fundgrube für 3D Modelle und schließlich begann ich sogar mit TinkerCAD eigene kleine Modelle zu entwickeln.

Das schon erwähnte Open RC Projekt hat es mir besonders angetan. So entstand ein Formel 1 Auto (in gelb und schwarz gehalten, in Anlehnung an die aktuellen Farben des Renault F1). Als es daran ging Reifen für das Fahrzeug zu machen, musste ich leider feststellen, dass das mit meinem Drucker nur schwer möglich sein wird. Reifen druckt man aus flexiblem Material, da der K8400 das Filament zum Druckkopf schiebt (Bowden Setup), könnte das aufgrund der geringeren Festigkeit des Filaments problematisch werden. Einfacher geht das mit Druckern, die das Filament zum Druckkopf ziehen (Direct Drive), und nur das letzte Stück in den Druckkopf hinein schieben. Daher endete das Vorhaben mit folgendem Status: