Windows Firewall Regeln

Wer komplexe Firewall-Regeln mit vielen IP Adressen oder ähnlichem erstellen muss, wird mit dem GUI schnell narrisch. Daher habe ich mich auf die Suche gemacht und festgestellt, dass die Firewall-Regeln in der Registry gespeichert werden und sich dort ausgezeichnet manipulieren lassen.

Die Regeln finden sich hier:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SharedAccess\Parameters\FirewallPolicy\FirewallRules

Die Regel für den Internet Information Server (IIS) auf Port 80 sieht z.B. so aus:

v2.22|Action=Allow|Active=TRUE|Dir=In|Protocol=6|LPort=80|App=System|[email protected]%windir%\system32\inetsrv\iisres.dll,-30500|
[email protected]%windir%\system32\inetsrv\iisres.dll,-30510|[email protected]%windir%\system32\inetsrv\iisres.dll,-30501|

Eine Regel zum Blocken bestimmter IP Adressen und ganzer Subnetze sieht z.B. so aus:

v2.20|Action=Block|Active=TRUE|Dir=In|RA4=192.168.125.0/255.255.255.0|RA4=192.168.124.34|RA4=192.168.126.223|Name=Block stupid people|

Es empfiehlt sich, die Regel via GUI anzulegen, und dann zusätzliche Adressen in der Registry hinzuzufügen.

(RaiZl)