Farewell Stevie G.

Gestern hat eine der größten Legenden des Liverpool FC seinen Abschied nach Ende der laufenden Saison angekündigt. Steven Gerrard wird den Verein im Sommer - vermutlich in Richtung Amerika - verlassen. Amerika deshalb, weil er es nicht ertragen könnte, gegen seinen Herzensverein spielen zu müssen. Stevie spielt seit seiner Kindheit bei Liverpool, hat mit dem Verein fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt, nur ein Meistertitel  ist ihm leider verwehrt geblieben. Ich bin mir sicher, dass Stevie nach Beendigung seiner Karriere in irgendeiner Form zum LFC zurückkehren wird. Bis dato hat Stievie 493 Spiele für Liverpool in der heimischen Liga absolviert und konnte dabei 116 Tore erziehlen (insgesamt 180 Tore in bislang 695 Spielen).

Was Stevie für den Verein geleistet hat steht nicht zur Diskussion. Ich wünsche ihm jetzt schon alles Gute für seine Zeit beim nächsten Verein, bis dahin genieße ich noch jede Minute die ich ihn spielen sehen darf. Bleibt zu hoffen, dass Liverpool und Salzburg in der Euroleague weiter kommen, dann hab ich sogar eine realistische Chance ihn einmal aktiv spielen zu sehen...

farewellstevie.JPG

Zinedine Zidane sagt über Gerrard:

  • I have said in the past that at his peak he was the best in the world.
  • I think it was the summer of 2004 I was having a conversation with Florentino Perez and I told him I wanted him to partner me in midfield for Madrid.
  • I know the club tried twice but he wouldn't leave Liverpool. Not many players turn down Real Madrid but I think that tells you a lot about the loyalty of the man.

Ich bin kein Freund von Zidane (nicht erst seit dem Kopfstoss), aber die Aussage spricht einfach Bände.

(RaiZl)